Veranstaltungsübersicht 2020

 

18./19.04.2020 (jeweils 10.00-16.00 Uhr) Kräuterexperten-Ausbildung:
Teil 1 (ausgebucht)
Grundlagen der Botanik; Pflanzenfamilien; Pflanzenbestimmung; Herstellung von pflanzlichen Rezepturen für die Frühjahrskur

Sonntag, 03.05.2020 (10.00-16.00 Uhr) Kräuterseminar:
Der Mai ist gekommen – Frühlingskräuter für Küche und Heilkunde
Bei unserem heutigen Kräuterseminar entdecken wir heimische Frühlingskräuter, die wir zum Entgiften und Entschlacken verwenden können. Gerade im Frühling haben diese Pflanzen besonders viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Wir starten unser Seminar mit einer Wanderung zum Ober-Mooser See, der in einem wundervollen Naturschutzgebiet liegt.

Danach werden wir im großen Kräutergarten des Gesundheitszentrums, Frühlingskräuter sammeln und gemeinsam eine 9-Kräuter-Suppe zubereiten. Die 9-Kräuter-Suppe wurde schon von unseren Vorfahren im Frühling gegessen, um den Körper nach dem langen Winter wieder fit zu machen.

Nach dem stärkenden Mittagsimbiss wollen wir allerlei Wertvolles und Gesundes für die Hausapotheke herstellen, die jeder Teilnehmer dann mitnehmen kann.

Leitung: Anja Seipel & Petra Herchenröder

Treffpunkt: Zentrum f. Gesundheitskompetenz, Nieder-Mooser-Str. 1-3, 36399 Freiensteinau

Kosten: 120€/Person inkl. Getränke, Mittagsimbiss, Skript und Material für alle Rezepturen.

Anmeldung: Tel.: 06046/958733; Mail: anja.seipel@t-online.de oder nutzen sie das Kontaktformular!

16./17.05.2020 (jeweils 10.00-16.00 Uhr) Kräuterexperten-Ausbildung:
Teil 2 (ausgebucht)
Pflanzeninhaltsstoffe; Giftpflanzen; Einführung in die Traditionelle Europäische Medizin (TEM); Herstellung von pflanzlichen Rezepturen für die Hausapotheke

Sonntag, 07.06.2020 (10.00-16.00 Uhr) Kräuterseminar:
Tag der Arzneipflanze – Lavendel, Wegwarte & Co.
In Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Phytotherapie, veranstalten wir einen „Tag der Arzneipflanze“, um die Heilwirkung von Kräutern einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Heil- und Arzneipflanze 2020, nämlich von Wegwarte und Lavendel.
Wir beginnen den Tag mit einer kleinen Führung am Ober-Mooser-See, wo uns ein artenreiches Naturschutzgebiet erwartet. Nach einem gemeinsamen Mittagsimbiss werden wir eine große Kräuterapotheke herstellen, die vorwiegend Auszüge aus Wegwarte und Lavendel enthält. Aber natürlich kommen auch viele andere Wild- und Heilkräuter dabei zum Einsatz. Am Ende des Seminartages, können die Teilnehmer mit einer umfangreichen Kräuterapotheke nach Hause gehen.
Leitung: Anja Seipel & Petra Herchenröder

Treffpunkt: Zentrum f. Gesundheitskompetenz, Nieder-Mooser-Str. 1-3, 36399 Freiensteinau

Kosten: 120€/Person inkl. Getränke, Mittagsimbiss, Skript und Material für alle Rezepturen.

Anmeldung: Tel.: 06046/958733; Mail: anja.seipel@t-online.de oder nutzen sie das Kontaktformular!

27./28.06.2020 (jeweils 10.00-16.00 Uhr) Kräuterexperten-Ausbildung:
Teil 3 (ausgebucht)
Heilpflanzen bei Atemwegserkrankungen; Heilpflanzen für Herz- und Kreislauf; Einführung in die Aromatherapie; Sonnwend-/Johannikräuter – Herstellung von pflanzlichen Rezepturen

11./12.07.2020 (jeweils 10.00-16.00 Uhr) Kräuterseminar:
Frauenkräuter – Frauengesundheit für Innen und Außen
Wir werden eintauchen in die Welt der Frauenkräuter und eigene Rezepturen für unser inneres und äußeres Wohlbefinden herstellen. Am Samstag liegt der Schwerpunkt auf den Themen Haut und Körperpflege. Was braucht es, damit ich mich wohlfühle in meiner „Haut“ und um zu erblühen?
Am Sonntag wenden wir uns den mächtigen „Schutzkräutern“ der Frauen zu. Jene Kräuter, die uns im Lebensverlauf begleiten und uns Vitalität, Gesundheit und Wohlbefinden schenken.
Leitung: Petra Herchenröder

Treffpunkt: Zentrum f. Gesundheitskompetenz, Nieder-Mooser-Str. 1-3, 36399 Freiensteinau

Kosten: 200€/Person inkl. Getränke, Mittagsimbiss, Skript und Material für alle Rezepturen.

Anmeldung: Tel.: 06046/958733; Mail: anja.seipel@t-online.de oder nutzen sie das Kontaktformular!

29./30.08.2020 (jeweils 10.00-16.00 Uhr) Kräuterexperten-Ausbildung:
Teil 4 (ausgebucht)
Heilpflanzen für die ableitenden Harnwege; Heilpflanzen für die Haut;
Marienkräuter – Herstellung von Rezepturen und traditionellen Kräuterbuschen; Besuch im Vogelsberggarten Ulrichstein

26./27.09.2020 (jeweils 10.00-16.00 Uhr) Kräuterexperten-Ausbildung:
Teil 5 (ausgebucht)
Heilpflanzen bei Magen-/Darmerkrankungen; Heilpflanzen für die Psyche; Trocknen und Verarbeiten von Wild- und Heilkräutern; Herstellen von Rezepturen für die Hausapotheke

24./25.10.2020 (jeweils 10.00-16.00 Uhr) Kräuterexperten-Ausbildung:
Teil 6 (ausgebucht)
Heilpflanzen für den Bewegungsapparat; Bäume und Sträucher in der Heilpflanzenkunde; Wurzelernte im Herbst; Herstellen von Rezepturen aus Wurzeln und Wildfrüchten