Anja Seipel Ortenberg
Telefonisch erreichbar:

T: +49 ( 0) 60 46 / 95 87 33
M: +49 (0) 172 - 9 85 00 64

Anja Seipel

Dipl.-Ing. agr. zertifizierte
Kräuterführerin u.
Heilpflanzenberaterin
Schwickartshäuser Str. 8
63683 Ortenberg

anja.seipel@t-online.de

Aktuelles

„Es gibt eine Kraft aus der Ewigkeit und diese Kraft ist grün!“ (Hildegard von Bingen)

Heilpflanze und Arzneipflanze 2019:

Heilpflanze und Arzneipflanze 2018:

  • Fachvorträge bei der Erlebnismesse „Land & Genuss“ in Frankfurt am 25./26. Februar 2017

Thema: Wild- und Heilkräuter im Vogelsberg und deren Verwendung für Küche und Heilzwecke

(Forum Land & Genuss; Messehalle 1, Ebene 1; am 25.02. um 13.00 Uhr und am 26.02. um 15.00 Uhr)

http://www.landundgenuss.de/frankfurt/

  • Zu Gast im Hessischen Fernsehen:
  • Anja Seipel bei „Hallo Hessen“ im HR-Fernsehen am 21.03.2017: Frühlingsfit mit Wildkräutern
  • Anja Seipel bei „Hallo Hessen“ im HR-Fernsehen am 24.01.2017: Kräuterkosmetik für empfindliche Winterhaut
  • Anja Seipel bei „Hallo Hessen“ im HR-Fernsehen am 28.12.2016: Kräuter gegen Völlegefühl nach den Weihnachtsfeiertagen
  • Anja Seipel bei „Hallo Hessen“ im HR-Fernsehen am 15.11.2016: Heilkräftige Wurzeln gegen Erkältungskrankheiten
  • Anja Seipel bei „Hallo Hessen“ im HR-Fernsehen am 18.10.2016: Fit in den Winter

  • Mein Kräuterkalender ist erschienen in der Wetterauer Zeitung (2016) und der Gießener Allgemeinen Zeitung (2017):

Der erste Teil des Kräuterkalenders umfasst die Monate Januar, Februar und März. Als entsprechende Kräuter werden vorgestellt:  Scharbockskraut, Gänseblümchen und Brennnessel.

Quelle: Wetterauer Zeitung vom 13.02.2016: 01_kraeuterkalender-teil-1

In den Monaten April, Mai und Juni geht es um die Knoblauchsrauke, den Schwarzen Holunder und das Johanniskraut.

Quelle: Wetterauer Zeitung vom 09.04.2016: 02_kraeuterkalender-teil-2

Mädesüß, Schafgarbe und Wegwarte werden in den Monaten Juli, August und September beschrieben.

Quelle: Wetterauer Zeitung vom 02.07.2016: 03_kraeuterkalender-teil-3

Der letzte Teil des Kräuterkalenders, mit den Monaten Oktober, November und Dezember, stellt folgende Pflanzen vor: Hagebutte, Spitzwegerich und Fichte.

Quelle: Wetterauer Zeitung vom 18.10.2016: 04_kraeuterkalender-teil-4